skip_navigation

Universalprüfmaschine 113 - 114 - 115

  • Prüfmaschinen 113-115
  • Prüfmaschine 113-114-115

Modellreihe 113 - 114 - 115

Bei dieser Prüfmaschinen-Baureihe handelt es sich um die Stand-Alone-Maschinen von TesT. Das Modell 113 eignet sich für Messbereiche bis 50 kN und 100 kN. Das Modell TesT 114 ist für Messbereichsendwerte zwischen 200 kN und 400 kN ausgelegt. Die Auslegung des Lastrahmens ermöglicht den Einsatz als Kalibriermaschine. Das Modell TesT 115 steht für Messbereiche bis 500 kN und 600 kN zur Verfügung.

Alle TesT-Prüfmaschinen der Modellreihen 106 - 115 werden mit dem TesTController 850 ausgerüstet, der TEDS-fähig ist. Die dazugehörige Software TesTWinner® bietet dem Benutzer neben der freien Programmierbarkeit ein immenses Repertoire an Möglichkeiten für Standardprüfverfahren und routinemäßiger Versuchsdurchführung, Auswertung, Ergebnisdarstellung und deren Verarbeitung, Automatisierung der Prozesse und vieles mehr. Entsprechend allen zweisäuligen TesT-Universalprüfmaschinen ist der obere Arbeitsraum ebenfalls zu nutzen und lediglich vor dem Versuch durch die Software anzuwählen. In der Standardausführung ist der obere Arbeitsraum für eine Belastung von maximal 20% der Nennlast ausgelegt, auf Wunsch kann eine Erweiterung auf 100% erfolgen. Zeitaufwendige Umbauten können damit entfallen. Ein umfangreiches Spektrum an Zubehör und vielseitige Spannmittel stehen zur Auswahl.

 

 

Eigenschaften

Technische Daten

Maschinentyp Zweisäulige Zug-/Druck-Prüfmaschine
Ausführung Standmodell
Messbereiche Modell 113: 50 kN, 100 kN
  Modell 114: 200 kN, 250 kN, 300 kN
  Modell 115: 400 kN, 500 kN, 600 kN
Antrieb Geregelter, bürstenloser DC-Motor
Weitere technische Daten siehe Prospekt
   

Technische Änderungen vorbehalten

Datenblatt