skip_navigation

Torsionsprüfmaschine 215

  • Pruefung_215.jpg
  • 215_Uhren.jpg
  • Feinmechanik.jpg
  • Uhrenpruefung.jpg

Torsionsprüfung in der Feinmechanik

Die Prüfmaschinen der Modellreihe 215 wurden für Anwendungen mit extrem kleinen Messbereichen, z.B. unter 0,1 Ncm, und höchsten Genauigkeiten entwickelt und gebaut. Zum Einsatz kommt sie beispielsweise in der Uhrenindustrie oder Medizintechnik.

Alle Torsionsprüfmaschinen werden mit dem TesTController 850 ausgerüstet, der TEDS-fähig ist. Die dazugehörige Software TesTWinner® bietet dem Benutzer neben der freien Programmierbarkeit ein immenses Repertoire an Möglichkeiten für Standardprüfverfahren und routinemäßiger Versuchsdurchführung, Auswertung, Ergebnisdarstellung und deren Verarbeitung, Automatisierung der Prozesse und vieles mehr. Mit dem umfangreichen Zubehörsortiment wird außerdem ein breites Einsatzfeld garantiert.

Eigenschaften

Technische Daten

Maschinentyp Horizontale Torsionsprüfmaschine
Antrieb Vibrationsfreier elektromotorischer Antrieb: 0,01 min-1 bis 70 min-1
Messbereiche Drehmoment: 0,01 Ncm bis 1 Nm
  Kraft: 0,1 N bis 100 N
Genauigkeit Angelehnt an Klasse 0,5 nach ISO 7500-1
Anwendung Feinmechanik, z.B. Uhrenindustrie, Medizintechnik
   

Technische Änderungen vorbehalten

Datenblatt