skip_navigation

Vibrationsprüfmaschine 208

  • Ruettelpruefmaschine_208.jpg
  • Vibration_Testing_208.jpg
  • 208_Vibration.jpg
  • 208_2015.jpg

Rüttelprüfmaschinen

Für die Vibrationsprüfung nach "Junker" werden die zu testenden Komponenten unter einer definierten Vorspannkraft in die Maschine eingeschraubt. Im eigentlichen Prüfablauf werden Sie mit konstanter oder variabler Frequenz einer dynamischen Querbeanspruchung ausgesetzt. Das dabei ermittelte (Vorspann)Kraft-Zeit-Diagramm gibt die entsprechenden Informationen über das Löseverhalten der Schraubenverbindung. In Verbindung mit TesTWinner® erhalten Sie ein Optimum an Effizienz und Flexibilität sowie eine direkte Aussage über Lösewinkel, Vorspannkraft, Querkraft- und Querweg-Amplitude.

Eigenschaften

Technische Daten

Maschinentyp Vibrationsprüfmaschine nach "Junker"
Anwendungsbereich Schrauben von M5 bis M42
Detaillierte Daten Siehe Prospekt und nach Absprache mit dem Anwender
   

Technische Änderungen vorbehalten

Datenblatt