skip_navigation

Mehrkomponenten-Sensoren

  • Messkopf_201.jpg
  • Messkoepfe.jpg
  • Messkoepfe_9691.jpg
  • Messkopf_203.jpg

Mehrkomponenten-Sensoren

Passend zur Reibwertprüfmaschine aus der Modelreihe 205 stehen drei verschiedene, patentierte Mehrkomponenten-Sensoren zur Verfügung:

  • Modell 201 für drei Komponenten: Spannkraft, Gesamtmoment und Reibmoment unter dem Kopf der Schraube. Das Gewindereibmoment wird dabei berechnet. Dieses Modell ist das meist benutzte Modell für die Qualitätssicherung.
  • Modell 202 für vier Komponenten: Spannkraft, Gesamtmoment, Reibmoment unter dem Kopf der Schraube und Gewindereibmoment. Dieses Modell eignet sich bestens für die Bereiche Forschung und Entwicklung.
  • Modell 203 für zwei Komponenten: Spannkraft und Gesamtmoment.
    Dieses Modell empfiehlt sich für einfache QS-Aufgaben, z. B. bei Beschichtungsunternehmen, oft auch mit Handbetrieb.

Eigenschaften

Technische Daten


Mit Hilfe dieser patentierten Mehrkomponenten-Sensoren werden gleichzeitig, ohne gegenseitige Beeinflussung folgende Parameter mit hoher Präzision gemessen:

  • Die in der Schraube entstehende Vorspannkraft beim Anzug der Schraube - alle Modelle
  • Das Gesamtmoment während des Anzugs - alle Modelle
  • Das Reibmoment unter dem Kopf der Schraube - Modelle 201 und 202
  • Das Reibmoment im Gewinde - Modell 202 (wird beim Modell 201 errechnet)
  • Der dazu notwendige Winkel mit einer Auflösung von 0,01° - alle Modelle mit motorischem Antrieb
     
Modell 201 3-Komponenten-Sensor Kraft + Gesamtmoment + Reibmoment unter Kopf werden gemessen + (berechnet: Reibmoment im Gewinde)
Modell 202 4-Komponenten-Sensor Kraft + Gesamtmoment + Reibmoment unter Kopf+ Reibmoment im Gewinde werden gemessen
Modell 203 2-Komponenten-Sensor Kraft + Gesamtmoment werden gemessen
     

Technische Änderungen vorbehalten

Datenblatt