skip_navigation

Datenschutzbestimmungen der TesT GmbH

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit den Vorschriften der ab dem 25.05.2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Kunden bzw. Interessenten und Ansprechpartnern bei Kunden bzw. Interessenten, außerdem von Lieferanten und Ansprechpartnern bei Lieferanten, die wir im Rahmen einer Geschäftsbeziehung oder der Anbahnung einer Geschäftsbeziehung erhalten. Innerhalb der TesT GmbH erhalten diejenigen Abteilungen personenbezogene Daten, die mit der Erfüllung des Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, der Nachfrage der Zufriedenheit oder einer Reklamationsabwicklung beschäftigt sind. Soweit es erforderlich ist, übermitteln wir Daten an unterstützende Dienstleister, oder gewähren Auftragsverarbeitern Zugriff.

Dies geschieht auf Grundlage

• einer gesetzlichen Erlaubnis

• einer rechtlichen Verpflichtung

• unseres berechtigten Interesses

Sofern Dritte (Webhoster, IT-Wartung) Zugriff auf Daten haben, ist mit ihnen ein „Auftragsverarbeitungsvertrag“ abgeschlossen.

 

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist die

TesT GmbH

Helena-Rubinstein-Straße 4

D 40699 Erkrath

Tel.: +49 211 209903-0

Fax: +49 211 209903-201

E-Mail: test@test-gmbh.com

 

Name und Anschrift des/der Datenschutzbeauftragten

J. Havemann

Helena-Rubinstein-Straße 4

D 40699 Erkrath

E-Mail: j.havemann@test-gmbh.com

 

Datenverarbeitung auf unserer Webseite

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Wenn Sie unsere Internetseite aufrufen, speichert unser Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei.

Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs

• Name und URL der abgerufenen Datei

• übertragene Datenmenge

• Meldung, ob Abruf erfolgreich war

• Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration, der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Diese Daten können wir nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs.1 lit. f der DSGVO.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Auf unserer Internetseite ist ein Formular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

• Name und Email-Adresse

• Ggf. Firma und Anschrift

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

• IP-Adresse des Nutzers

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs.1 lit. a der DSGVO.

 

Websiteanalysedienst Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout ein Deaktivierungs-Add-on für Ihren Browser installieren.

 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

 

Erfüllung von Informationspflichten nach der DSGVO

Unter Geltung der DSGVO stehen Ihnen die folgenden gesetzlichen Betroffenenrechte zu, sofern deren Voraussetzungen vorliegen:

• Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherte Daten gemäß Art. 15 DSGVO

• Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art. 16 DSGVO

• Recht auf Löschung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 17 DSGVO

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 18 DSGVO

• Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

• Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Vorschriften der DSGVO verstößt.